Unsere Neuigkeiten

CAMPAIGN_2117252_19 - copie

NEWLET AB MAI 2019

FRÜHLING IM VAL D'AZUN
http://sh1.sendinblue.com/nc4heq4zsc.html?t=1560241242

Die Wanderungen können wieder beginnen. Kommen Sie und genießen Sie die langen, sonnigen Tage im Val d'Azun

CHALETS NEWS

WIR SPRECHEN VON UNS IN DER PRESSE
Marcel Travel Poster Höhepunkte Val d'Azun
Julien ist ein junger Künstler aus dem Lot. Auf Einladung von Jean-François und Cécile in Capbreton an der Landesküste verbrachte er einige Tage in Bigorre, um ein neues Werk zu schaffen, das diese wunderschöne Region des Val d'Azun in Szene setzt.


Chalets d'Arrens: Jugendliche übernehmen die Fackel
Ein großer Familienerfolg, der sich von Generation zu Generation fortsetzt


FÜHRER DES AUFENTHALTS
Um Ihnen Ihren Urlaub zu erleichtern, haben wir einen Aufenthaltsführer mit Aktivitäten, Ausflügen ... SOMMER / WINTER im Val d'Azun zusammengestellt.
Sowie praktische Tipps zu Ferienhäusern.

NEUE DEKORATION DER CHALETS
Die neue Dekoration des unabhängigen Chalets 6 Personen für diesen Sommer

Eine kleine Erneuerung in den Chalets 6 Personen.
Beenden Sie den Raum mit Mezzanine, aber jetzt haben wir 3 Räume.
Neue Dekoration, neue Kopfteile, neue Betten 80 x 190, Parkett ...........

SOMMER 2019
Die letzten Verfügbarkeiten für diesen SOMMER:
- Vom 20. bis 27. Juli = 1 Chalet für 4 Personen + 1 PMR-Suite - Vom 27. Juli bis 3. August = 1 Chalet für 4 Personen.
- 17. bis 24. August = 1 Suite 2 Personen.


AKTIVITÄTEN
Erzeugermarkt
Vom 18. Juni, von 16 bis 20 Uhr, wird der Bauernmarkt am Ort Val d'Azun d'Arrens-Marsous wieder aufgenommen. Ab dem 17. Juli
Märkte werden ab 18 Uhr animiert. (Konzert + Frühstück)

Bestimmungsort im Freien
Das Val d'Azun ist ein Reiseziel in der Wildnis, in dem Liebhaber von Sensationen und frischer Luft ihre bevorzugten Sport- und Freizeitaktivitäten in den grandiosen Landschaften ausüben können.Hier versuchen wir die Höhe zu nehmen, Mountainbikes auf den Graten zu fahren, einen Gipfel zu besteigen, die Pässe im Cyclo herauszufordern, auf den Sommerweiden zu laufen, in seinem azurblauen Himmel zu fliegen ... Anzahl der Tracks und Wanderwege bieten einen unglaublichen Spielplatz, auf dem sich alle Wünsche erfüllen. Zwischen den Pässen Soulor und Couraduque, Langlaufloipen im Winter, können Sie wandern und pflücken, aber auch Mountainbiken, Elektroroller, Trail oder sogar Paragliding. Aber gerade im Nationalpark der Pyrenäen finden Wanderer oder sogar Fischer eine Vielzahl von Entdeckungen, die so schön und überraschend sind wie die anderen.
Lesen Sie mehr

Gastronomie Terroir
Kommen Sie und entdecken Sie die Gastronomie der Pyrenäen, insbesondere die Käsesorten des Val d'azun.
Perfekt für die ersten Raclettes ...
BERGFAMILIENLEBEN Martin, Cecile und Jeff
Eine kleine Familie, seit 19 Monaten, und ja, unser kleines Ende ist am 28. September 2017 in Toulouse angekommen.
Deshalb haben wir beschlossen, den Sprung zu wagen und unser kleines Nest zu bauen

GESCHENKKARTE
Bieten Sie ein erholsames Wochenende für 2 bis 250 Euro in einer Suite.
BUCHEN



Lac Batcrabère

Refuge Larribet und Seen Batcrabère


Für weitere Fotos lade ich Sie ein, unseren Blog zu besuchen:

Zuallererst denke ich, dass es wichtig ist, unsere Wanderung in Etappen zu beschreiben, denn je nach Form des Tages, wenn du mit Kindern oder anderen zusammen bist, musst du deine Route anpassen. Die Zeiten sind vom Parkplatz des Parkhauses der Pyrenäen in Arrens-Marsous angegeben.

Schritt 1: Lake Suyen: 30min

Schritt 2: Cascade Doumblas: 1h

Schritt 3: Der Claou: 1h30

Etappe 4: Refuge Larribet: 2h30 bis 3h

Schritt 5: Batcrabères Seen: 3:15 bis 3:45

Wir fuhren um 8:45 Uhr von Arrens-Marsous in Richtung Tech Dam und dann gingen wir zum Parkplatz des Parkhauses der Pyrenäen.

Um 9:05 Uhr nahmen wir die Richtung Suyen Lake. Der Pfad steigt in Schnüren in den Tannenbäumen, es ist sehr gut verfolgt. Es ist um 30min angegeben, aber für Wanderer 20min sind genug.


Am Suyen-See angekommen, folgen Sie dem Pfad, der ihn umgeht.
An einer Kreuzung angekommen, biegen Sie rechts ab in Richtung Larribet.
Der Weg ist sehr zugänglich und eher flach. Sie werden auf Ihrer rechten Doublas Wasserfall sehen, dieser Ort ist ideal für ein Picknick mit der Familie.

Sie überqueren zwei kleine Holzbrücken, bevor Sie die Toue de Doublas erreichen (A Toue ist ein Hirtenhaus in den Pyrenäen).

Folgen Sie immer dem Weg, ein Schild sagt Ihnen:

-30min bis zum Claou (1740)
-1h45 nach Larribet,
-2h30 nach Batcrabères Seen,
In der Tat geht es von diesem Ort aus nicht schlecht.

Ich rate Familien, nur zum Nagel zu gehen, 30 Minuten zu Fuß ein bisschen steil, aber es ist es wert!
Ich kann La Claou als einen idyllischen Ort mit einem atemberaubenden Blick auf den Pic de Clos Bédout beschreiben. Dieser Ort ist ideal für Kinder, ein echter Spielplatz in einer natürlichen Umgebung.

Gehen Sie, für die mutigste, Richtung Le Refuge du Larribet !!! Wir haben eine Stunde gebraucht.Zuerst ist die Szenerie wieder wunderschön, wir sind auf einem Plateau, also ist es relativ flach, der Bach Larribet geht vorbei, der kleine lackierte, natürliche Pools bildet ... kurz das Paradies für jung und alt gleichermaßen.
Dann werden wir etwa 30 Minuten in die Felsen klettern, das ist der am wenigsten coole Teil der Fahrt, aber hey, du musst die schönen Aussichten gewinnen! ;)

Für weitere Informationen über die Zuflucht: https://refugedelarribet.ffcam.fr

Ein kleines Bier und es ist repartiiiii :)

Gehen Sie, letzter Schritt der Wanderung, zu den Seen von Batcrabère, mehr als 45min von Wandern!
Folgen Sie dem Schild oberhalb der Schutzhütte, wenn Sie die Spirale aus Kieselsteinen sehen, können Sie entweder geradeaus (was wir getan haben) oder nach links gehen.
Die Wege führen zum selben Ort, der einzige Unterschied ist, dass Sie am Fuß der Seen ankommen, wenn Sie geradeaus fahren.
Auf der linken Seite kommst du auf die Höhen.

Wir kamen an den Seen von Batcrabères an !!!
Nach einem Picknick und einem Bad ist es wieder weg ...

Für die Rückkehr gehen Sie genauso oder wie wir, folgen Sie dem Weg zurück in die Höhe.
Dieser ist sehr gut gezeichnet.

Die Rückkehr der Batcrabères Seen zum Parkplatz hat uns nicht einmal 2 Stunden gedauert, naja ich habe nicht gezählt das Ricard mit Lokalrauschen genommen hat, was uns wohl schneller vorangebracht hat;)


Ich hoffe, du hast so viel gegessen wie wir,

Bis bald,

Cécile und Jeff


lac Nère

Wandern vom See Estaing zum Lake Nere

Planen Sie für diese Wanderung den Tag ein.

Wir verließen den Lake Estaing, der mit dem Auto erreichbar ist.
Um Zeit zu sparen und wenn die Schranke geöffnet ist, gehen Sie auf die andere Seite des Sees und folgen Sie dem Pfad bis Sie einen kleinen Parkplatz erreichen.
Park, zieh deine Wanderschuhe an, nimm deinen Rucksack und los gehts !!! Es ging um 1:30 Uhr, siehe 2h (mit Kindern) Aufstieg zur Plaa de Prat.
Folgen Sie dem Pfad für etwa 30 Minuten, überqueren Sie die Brücke von Plasi, dann folgen Sie dem Pfad, der aufsteigt und dann in den Wald einmündet.
Beim Verlassen des Waldes mündet der Weg in einen Bach am Talboden. Sie werden zwischen Kühen und Schafen wandern, ein Leckerbissen für Kinder!
Sie werden in der Nähe der Toue de la Cetira (typischer Lebensraum des Val d'Azun) vorbeikommen.
Sie sind an diesem Ort im Nationalpark der Pyrenäen. Beachtung der Vorschriften!
Ein wenig weiter, ein erster See, der Langle See und etwas höher liegt der Placa De Prat See (1656m).
Ein idealer Ort für einen Familiennachmittag, in der Tat ist dieser Ort relativ flach, ein richtiger Spielplatz mit Aussicht;)

Für die Tapfersten, wie wir, sind wir clever, weil wir Martin nicht mitgebracht haben;)
Du kannst etwas höher gehen. Unser Ziel ist der Aufstieg zum Lac Nère (2217).
Um dorthin zu gelangen, gehen Sie in die Kabine, ein wenig weiter, ein Schild zeigt zwei Richtungen an. Biegen Sie links ab, Richtung Pic Arrouy Lake. Ein steiler Pfad beginnt im Sommerwald und geht in Richtung Wald.
Der Weg kreuzt einen kleinen Bach. Ein herrlicher Wasserfall grenzt an den sehr steilen Pfad. Folge dem Pfad, der aus dem Wald kommt.
Sie werden in der Ferne eine Hütte "Les Masseys" sehen. Zögern Sie nicht, im Sommer den Hirten Stéphane Iriberri zu besuchen, der jedes Jahr mit seinen 600 Schafen für die Transhumanz von Gironde ins Val d'Azun bekannt ist.
Stéphane wird Ihnen sagen, wie Sie zum Nere-See fahren können, wenn nicht, wenden Sie sich um und fahren Sie weiter nach Osten (rechts von Ihnen). Sie haben nur noch 45 Minuten, um den See zu erreichen !! Nun, ich werde nicht verstecken, dass es nicht schlecht läuft, aber jeder kann es, ich bin eigentlich kein großer Sport!
Setzen Sie den Pfad fort, der einem anderen Stream folgt. Es muss auf einem flachen Teil gekreuzt werden. Der Weg geht sehr steil in den Felsen, dann in der Mitte einiger Bäume.
Folge diesem Weg durch die Felsen und folge den Schnüren. Geh zurück, die Aussicht ist atemberaubend!
Lake Nere ist ganz oben.
Die Rückkehr erfolgt auf die gleiche Weise in die entgegengesetzte Richtung.
Wir nahmen 3h und machten 8,17 km vom Lake Estaing zum Lake Nere, und 2h für die Rückkehr; was tagsüber weitgehend machbar ist.
Wenn Sie Kinder haben, rate ich Ihnen, nach Plaa de Prat zu gehen.



Vue du refuge du Lac de Migouélou

Zuflucht und Migouelou-See

Das Schutzgebiet, das zum Nationalpark der Pyrenäen gehört, ist vom kleinen Parkplatz Plaa d'Aste, nach dem Lake Tech in Arrens-Marsous, erreichbar.
Laut Panel sind es 3 Stunden zu Fuß, aber wir haben es in 2 Stunden geschafft (ohne zu viele Pausen).
Ich denke, es dauert 2:30, um ruhig zu sein und zwischen 3 und 4 mit Kindern.
In der Tat ist der Anfang des Kurses durch ziemlich abrupte Schnürsenkel abgelehnt.
Oben angekommen, haben Sie einen uneinnehmbaren Blick auf das Tal von Arrens, von der grünen Vegetation, dieser Ort heißt Mouic.
Dann wird der Kurs etwas flacher, es gibt oft sogar bis Juli Schnee.
Nach dieser Überfahrt befanden wir uns inmitten von mehr oder weniger hügeligen Lichtungen mit kleinen Lakaien.
Bei der Annäherung der Bögen des Staudamms nahmen wir den linken Weg und umkreisten die Gewölbe zur Refuge de Migouélou (2285m).
Die Hütte wird jedes Jahr von Mitte Juni bis Mitte September "bewacht". Es hat eine Kapazität von 35 Betten im Sommer und 8 im Winter.
Für die Rückkehr können Sie den umgekehrten Weg nehmen oder, wie wir, auf der rechten Seite in Richtung des Sees Lassiedouat und seiner kleinen Talsperre hinuntergehen. Eine freie Sicht auf den Pic de Cardier.
Überqueren Sie dann die Fußgängerbrücke und folgen Sie der alten Eisenbahnlinie. Gehen Sie dann zu Ihrer Linken hinunter und Sie werden die Seen von Touest mit ihrem durchscheinenden Wasser sehen.
Sei vorsichtig, suche keinen Weg, da ist keiner.
Auf der linken Seite können Sie das Tal mit dem Lake Tech bewundern und dann den Weg zurück zum Parkplatz fortsetzen. Wenn Sie diesem folgen, kommen Sie auf der anderen Seite der Seen von Touest mit einer noch uneinnehmbareren Aussicht als die erste.
Folgen Sie dem Blumenweg von Rhododendren und Blumen aller Art zum Parkplatz der Abfahrt.
Die geschätzte Zeit für die Rückkehr beträgt ca. 3 Stunden mit Pausen diesmal! Und ja, der Abstieg war für uns länger als der Aufstieg! haha